#FREIE in WIEN

Zu den kommenden Wiener Gemeinderatswahlen/ Bezirksvertretungswahlen bieten wir #FREIE ein Bündnis mit regionalen Bürgerbewegungen an.

Ausgangslage: Die bestehende Wahlordnung ist im äussersten Ausmaß undemokratisch. Sie bildet die Interessen aller wahlberechtigten Bewohner in Wien nicht ab.


Wir wollen mit unserem Angebot dafür sorgen, dass die regionalen Interessen in die Bezirksparlamente gelangen und im Gemeinderat entsprechende Unterstützung erhalten.
Als Basis dient das #Fairnessabkommen

Auszug:

  1. Bezirks- Landes und Bundesorganisation der Freidemokraten (FREIE) – unter Nr 405* in der Liste der eingetragenen Parteien des BMI verzeichnet – in der Folge kurz FD genannt, vertreten durch den Wiener Landesobmann Günther Koller, übernehmen im Zuge des bevorstehenden Wahlkampfes und besonders auch danach die inhaltlichen Forderungen der Bürgerinitiative (xyz) als Teil ihres Wahlprogrammes, werben für und betreiben deren Anliegen mit ganzer Kraft und versprechen ihren Einsatz auf allen politisch relevanten Ebenen zur Erreichung des gemeinsam angestrebten Zieles.

Mehr Information hier.

*Stand 26.6.2019